Kammermusik neu definiert

4 Musiker aus 4 Nationen, die mit atemberaubender Spielfreude Led Zeppelin, Beethoven, Punkrock und Michael Jackson in einem klassischen Streichquartett vereinen und so den Begriff „Kammermusik“ neu definieren. Zu den Beatles wird gesungen, zu Ed Sheeran geklatscht, zu Rammstein gepfiffen.
Dem FEUERBACH QUARTETT gelingt es wie keinem anderen Ensemble, seine Leidenschaft und Freude an der Musik unmittelbar auf das Publikum zu übertragen.

Bereits seit dem zweiten Album „ Knights and Fools“ fand das mehrfach preisgekrönte Quartett Einzug in das nationale und internationale Konzertgeschehen, begleitet von einem lauten Presseecho, Rundfunkbeiträgen und –einspielungen.

Sie studierten gemeinsam an der Nürnberger Musikhochschule – heute unterrichten die Mitglieder des FEUERBACH QUARTETTS als Dozenten und sind Juroren bedeutender Wettbewerbe.

Nach seiner Gründung 2013, vorerst noch in anderer Besetzung, veröffentlichte das Feuerbach Quartett 2016 sein Debütalbum  und 2017 dessen Nachfolger „Knights and Fools“. Bei dem Label FUEGO erschienen in den Jahren 2018 und 2019 die beiden Studioalben „Bombax“ und „Born To Be Child“.

Das Ensemble genoss ein gemeinsames Studium bei Prof. Bernhard Schmidt (Mandelring Quartett) an der Hochschule für Musik Nürnberg.
Seit 2018 wird das Feuerbach Quartett exklusiv von Merkle Kulturkonzepte vertreten.

Menü
X