Lukas Kroczek wurde 1987 in Polen geboren und erhielt im Alter von 5 Jahren seinen ersten Cellounterricht. Mit 15 Jahren wurde er als Jungstudent am Richard-Strauss-Konservatorium in München aufgenommen, bis er 2007 seine Ausbildung mit einem Studium an der Nürnberger Musikhochschule bei Herrn Prof. Siegmund v. Hausegger fortsetzte.

Er ist Preisträger bei „Jugend Musiziert“ und beim Kammermusikwettbewerb des Mozartvereins Nürnberg.

Er spielte für die Niederbayerische Philharmonie und die Nürnberger Symphoniker.

Seit 2008 unterrichtet er an mehreren Musikschulen Bayerns.

Über unsJamila MusayevaMax EisingerEugen Hubert